GEMEINSCHAFTSPRAXIS Dr. med. Sebastian Rohde FA für Kinder- und Jugendmedizin Heiko Backes FA für Kinder- und Jugendmedizin Neuropädiatrie & Palliativmedizin
GEMEINSCHAFTSPRAXIS Dr. med. Sebastian Rohde FA für Kinder- und Jugendmedizin Heiko BackesFA für Kinder- und JugendmedizinNeuropädiatrie & Palliativmedizin

Aktuelles

Aktuelles zum Corona-Virus bzw. Erkrankung COVID-19 --> hier

 

Bitte kommen Sie bei Verdacht auf eine Infektion mit dem neuen Coronavirus nicht unangemeldet in unsere Praxis. Sie gefährden nicht nur andere Patienten sondern auch unsere Mitarbeiter (was zu einer Praxisschließung führen kann)!

 

Aus aktuellem Anlass möchten wir Sie bitten, Ihr Kind nur mit einer Bezugsperson zu begleiten. Bitte achten Sie auch auf Abstand beim Warten.

Wir bitten Sie, beim Betreten der Praxis einen Mundschutz (bitte keine Maske mit Ventil) zu tragen und die Hände zu desinfizieren.

 

Wir versuchen Kinder mit Infekten und gesunde Kinder, die zur Vorsorgeuntersuchung oder Impfung kommen, zu trennen. Daher dürfen zur Zeit nur gesunde Kinder ins Wartezimmer. Bitte achten Sie auch dort auf Abstand zwischen anderen Patienten/Eltern.

Bitte haben Sie auch Verständnis, dass wir derzeit nicht die gewohnten Spielsachen für die Kinder anbieten können.

 

Krankmeldungen  bzw. „Ärztliche Bescheinigung für den Bezug von Krankengeld bei der Erkrankung eines Kindes“ bis zu 7 (14) Tagen sind bei leichten Infekten wieder allein nach telefonischer Rücksprache möglich (zunächst bis auf Weiteres). Für den Fall, dass KiTa oder Schule geschlossen sind, erhalten Sie eine entsprechende Bescheinigung von der Einrichtung.

 

Falls Sie Fragen haben, z.B. ob eine Impfung oder Untersuchung jetzt oder später durchgeführt werden sollte, sprechen Sie uns an.

 

Corona-Testung:

In unserer Praxis werden Abstriche zum Nachweis einer Corona-Virus-Infektion zur Zeit nur bei symptomatischen Kindern durchgeführt, d.h. bei typischen Symptomen und/oder klaren anamnestischen Hinweisen.

"Wunschabstriche" bei symptomfreien Kindern können wir nur noch als IGeL-Leistung anbieten, da wir als Arztpraxen mit kommerziellen Testcentern gleichgesetzt werden.

 

Bitte bedenken Sie, dass bei PCR-Tests zwischen Abstrich und Erhalt des Ergebnisses derzeit zwischen 2 und 5 Tagen vergehen können. In dieser Zeit gilt das Kind als "Verdachtsfall" und muss unter häuslicher Quarantäne stehen. Familienmitglieder bzw. haushaltsnahe Personen sollten den Kontakt zum Betreffenden weitmöglichst reduzieren und auch weitere Kontakte so weit wie möglich beschränken.

 

Antikörpertest (z.B. zum Nachweis einer durchgemachten Infektion) machen aus unserer Sicht derzeit weiterhin keinen Sinn und werden auch (noch) nicht als Genesenen-Nachweis akzeptiert. Auch hier könnensich in der nächsten Zeit Änderungen ergeben. Bitte informieren Sie sich auch auf den offiziellen Seiten des RKI und BMG.

 

Corona-Impfung

s. gesonderte Seite

 

Grippe-Impfung:

Angesichts des derzeit zur Verfügung stehenden Grippe-Impfstoffes werden auch dieses Jahr vorzugsweise nur Kinder mit Risikofaktoren (z.B. chron. Erkrankung wie Asthma, Diabetes, Herzerkrankungen, etc.) sowie ggf. deren Geschwister geimpft. Bitte beachten Sie aber, dass sich hier die  Informationen in den nächsten Wochen und Monaten noch ändern können.

 

 

Neue Gesetze:

Im Rahmen der politischen Entscheidungen zum Terminservice- und Datenverarbeitungsgeseztzes werden einige Neuerungen auf uns zu kommen, die einerseits Vorteile mit sich bringen, uns andererseits aber vor die ein oder andere Herausforderung stellen. Durch Termine, die wir für die Terminservicestelle (TSS) freihalten müssen, kann es für Sie ggf. zu längeren Wartezeiten kommen.

 

 

Krankenkassenkarte:

Durch die neue Datenverarbeitung können wir nur noch Patienten behandeln, die eine aktuelle und gültige Krankenkassenkarte (Generation 2 oder 2.1) dabei haben.

 

Impfpass:

Wir können grundsätzlich nur impfen, wenn Sie den Impfpass dabei haben.

 

U10, U11 und J2:

Bei Terminen für die U10, U11 und J2 sollten Sie beachten, dass  wir ca. 8-9 Monate im Voraus planen müssen. Da diese "neuen" Vorsorgen vorrangig im Rahmen spezieller Vertragsvereinbarungen mit einigen gesetzlichen Krankenkassen durchgeführt werden, können wir Patienten anderer Kassen, die sich diesen Verträgen nicht angeschlossen haben, nur eingeschränkt Untersuchungstermine anbieten.

 

Bargeldlose Zahlung:

Seit November 2019 bieten wir auch die Möglichkeit an, Atteste, Impfungen und Leistungen, die nicht von den Krankenkassen übernommen werden, bargeldlos, z.B. mit EC-Karte zu bezahlen.

 

 

Wir sind für Sie da:

             

 

      Sprechzeiten:

 

Mo, Do:    8:00-18:30

Di:            7:30-18:30  Mi:            8:00-12:00

Fr:            8:00-12:30

und nach Vereinbarung

 

In der Zeit von

13:00 bis 15:00 (Di bis 14:00) keine Sprechstunde;

In den Ferien ggf. geänderte Sprechzeiten

 

Bitte vereinbaren Sie stets telefonisch einen Termin

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinschaftspraxis Dr. med. Sebastian Rohde u. Heiko Backes, Mühlenstraße 3, 34369 Hofgeismar, Tel.: 05671-3200